Die methodischen Hintergründe von Ubange Safari

Ubange Safari basiert auf Erkenntnissen in den Gebieten des Action Learnings und der Gamification. Im Folgenden möchten wir die methodischen Hintergründe von Ubange Safari näher beleuchten.

Wettbewerb

In unserer Simulation treten die Seminarteilnehmer in Teams gegeneinander an. So holen Sie die Teilnehmer aus ihrer Komfortzone und bringen sie direkt in einen simulierten Projektalltag, in dem eine Vielzahl von Aufgaben auf sie warten.

Stresspegel steuern

Die Komplexität und der Schwierigkeitsgrad von Ubange Safari sind voll skalierbar und an das Niveau der Teilnehmer anpassbar. Bei Projektmanagement-Neulingen können Sie z.B. Störungen des operativen Betriebs verringern und sich voll und ganz auf Projekte fokussieren. Projektprofis hingegen können Sie mit einer großen Anzahl an parallel ablaufenden Projekten, anspruchsvoller Projekt- und Planungskomplexität sowie einem hohen Aufkommen von verschiedene Störungsarten an ihre Grenzen bringen.

Außerdem ist es auch möglich, einzelne Teams geringer oder stärker zu belasten um so einem schwachen Team Erfolgserlebnisse bieten zu können und gleichzeitig ein starkes Team weiter zu fordern.

Direktes Team-Feedback

Die Teams bekommen während der Simulation ein direktes und kontinuierliches Feedback der eigenen sowie der Leistung der anderen Teams. So stehen sich die Teams in einer Wettbewerbssituation gegenüber. Sie können ihr Handeln live verfolgen und aus den Konsequenzen lernen.

Kommunikation

Jedes Team unterteilt sich in ein Headquarter (HQ) und bis zu vier Divisionen, um den Zoo effektiv und zielgerichtet managen zu können. Dabei ist eine Kommunikation im Team von großer Bedeutung – das HQ muss Steuerungsfunktionen übernehmen und es treten Ereignisse ein, die nur Divisionsübergreifend gelöst werden können.

Audio-visuelles Feedback

In der Simulation selbst werden die Teilnehmer durch audio-visuelle Meldungen über Probleme im operativen Geschäft oder bei den Projekten informiert. Sie können die Meldungen dabei selbst priorisieren und abarbeiten.

Die Teilnehmer bekommen bei der Eingabe ihrer Lösungen sofort ein Feedback, ob das Problem mit ihren Ansätzen gelöst werden konnte oder ob nachgearbeitet werden muss.

Lerninhalte anwenden

Bei Ubange Safari müssen die Teilnehmer die im Seminar gelernten Vorgehensweisen des Projektmanagements nutzen um die Projekte erfolgreich abzuschließen. Durch diesen Transfer des theoretischen Wissens auf die Handlungsebene findet eine sehr starke Verankerung des Gelernten statt.

Spielspaß

Das Wichtigste für uns ist es, dass wir mit unseren Simulationen die Teilnehmer begeistern können. Durch den Spielspaß wird der Lernstoff für das Thema Projektmanagement mit positiven Emotionen verknüpft, was das Interesse der Teilnehmer an der Materie weiter steigert.