Die perfekte Ergänzung für Ihr Seminar

Wir haben Ubange Safari als Projektmanagement-Planspiel speziell als Ergänzung für Seminare entwickelt. So können wir Sie als Trainer dabei unterstützen, Ihren Teilnehmern das Thema Projektmanagement von einer interessanten und greifbaren Seite näher zu bringen. Die Steuerung des Stresslevels und das Zuschalten weiterer Spielelemente und Komplexitätsgrade übernimmt die Simulation dabei völlig automatisch. So können Sie sich stets voll und ganz auf Ihre Teilnehmer konzentrieren. Sie haben jedoch immer die Möglichkeit, einzugreifen und selbst Steuerungsoptionen der Simulation anzupassen.

Die perfekte Ergänzung für Ihr Seminar

Mit Ubange Safari können Sie testen, ob Ihre Seminarteilnehmer die Aspekte des Projektmanagements verstanden haben und diese auch anwenden können.

Im Gegensatz zu den gängigen Konzepten, im Seminar oder neben dem Seminar ein kleines fiktives Projekt zu planen, baut Ubange Safari auf den Erkenntnissen aus der Forschung zu Action Learning und Gamification auf. Bei unserer rundenbasierten computergestützen Simulation teilen Sie die Teilnehmer in Teams auf, welche dann im Planspiel gegeneinander antreten.

Projektmanagement im Zoo

Ubange Safari - Giraffe

Als Umgebung für die Simulation haben wir einen Zoo gewählt, da sich hier die Teilnehmer in etwa gleich gut auskennen – wir also eine neutrale Basis haben. Die Teams werden in die Rolle von Zoomanagern versetzt.

Hier müssen sie wie im richtigen Leben neben der Planung und Durchführung von Projekten auch das operative Geschäft abwickeln. Ohne Projekte ist keine langfristige Ausrichtung des Zoos möglich, während ohne funktionierendes operatives Geschäft keine Projekte finanziert werden können.

Die Teilnehmer werden während des Planspiels durch audio-visuelle Signale auf Probleme im Zoo oder bei den Projekten aufmerksam gemacht. Dies steigert den Stresslevel der Spieler und zeigt ihnen ihre Grenzen auf.

Drehbücher, die auf Ihre Inhalte abgestimmt sind

Der Ablauf des Planspiels wird über Drehbücher gesteuert. Hierzu bieten wir die Möglichkeit, vorgefertigte Drehbücher zu verwenden oder gemeinsam mit uns speziell auf Ihr Seminar-Format angepasste Drehbücher zu entwickeln. In ei­nem sol­chen Drehbuch sind – je nach Seminarumfang – un­ter­schied­lich viele Simulations-Runden vor­de­fi­niert, in de­nen Schwierigkeitsgrad und Komplexität der Handlungselemente nach und nach stei­gen. Alle Einstellungen, die über die Drehbücher au­to­ma­ti­siert von Runde zu Runde vor­ge­nom­men wer­den, kön­nen wäh­rend der Simulation nach Belieben auch ma­nu­ell ver­än­dert wer­den. Sie als Dozent haben also immer die Möglichkeit Ihre eigenen Schwerpunkte zu setzen.